Öffnungszeiten: Mo - Fr: 10.00 - 19.00 Uhr • Sa: 10.00 - 18.00 Uhr • So: Freie Möbelschau von 13.00 - 17.00 Uhr
Teaser: Jubiläumswochen bis 4.11.2017

CASA  - Aktueller Prospekt

  Teaser Casa - Jubiläumsprospekt 1 2017

  Prospekt als PDF-Download!

CASA  - Jahreskatalog 2018

  Teaser Casa - Hauptkatalog 2018

Matratzen und Lattenroste für einen gesunden Schlaf!

Ein erholsamer Schlaf und ein ausgeruhtes Gefühl am Morgen sind wichtige Faktoren für das eigene Wohlbefinden und eine gute Gesundheit. Wer gut schläft, kann morgens entspannt aufwachen und energiegeladen in den Tag starten. Einen erheblichen Einfluss auf die Qualität des Schlafes und den Schlafkomfort haben Matratzen und Lattenroste.

Natürliche Materialien für einen erholsamen Schlaf

Gerade im Schlafzimmer ist die Verwendung von natürlichen Materialien besonders sinnvoll, denn hier ziehen wir uns täglich für mehrere Stunden zurück um uns zu regenerieren und neue Energie zu tanken. Schadstofffreie Möbel und Materialien im Schlafzimmer sorgen für ein gutes Raumklima und somit für einen gesunden Schlaf. Aus diesem Grund haben wir die Matratzen von XDream in unser Programm mit aufgenommen: denn die Verwendung ökologischer Materialien und eine umweltschonende Produktion stehen bei XDream an erster Stelle. So werden für die Herstellung von XDream Matratzen nur unbedenkliche Materialien verwendet, die frei von schädlichen Ausdünstungen sind und  deren gesamte Liefer- und Verarbeitungskette rückverfolgbar ist. Bei der Produktion wird besonders viel Wert auf die Einhaltung umweltverträglicher Produktionsprozesse gelegt. Das garantiert eine sehr hohe Qualität der Matratzen und ein natürlich erholsames Schlaferlebnis mit bester Klima- und Umweltbilanz. In unserem Möbelhaus in Dormagen können Sie sich selbst ein Bild von den X Dream Produkten machen und Matratzen, Topper, Bettdecken und Kissen ausgiebig testen.

Tonnentaschenfederkern, Kaltschaum oder Viscoschaum Matratze?

Welche Matratze ist die richtige für mich und was für Unterschiede gibt es überhaupt? Die große Auswahl an Materialien und Technologien bei der Matratzenherstellung machen es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Unterschiede und geben Ihnen hilfreiche Tipps, worauf Sie beim Matratzenkauf achten sollten.

•    Tonnentaschenfederkernmatratzen

Tonnentaschenfederkernmatratzen gelten als qualitativ besonders hochwertige Federkernmatratzen. Im Gegensatz zu normalen Taschenfederkenmatratzen bestehen die in einzelne Taschen eingenähten Metallspiralen aus speziell entwickelten bauchigen Stahlfedern. Diese tonnenartige Form verleiht den Federn eine besonders hohe Flexibilität und macht sie sehr anpassungsfähig und punktelastisch. Wegen ihrer guten Luftzirkulation sind Tonnentaschenfederkernmatratzen besonders für Allergiker und Personen geeignet, die nachts viel schwitzen.  

 

•    Kaltschaummatratzen

Kaltschaummatratzen sind sehr anpassungsfähig und langlebig. Sie bieten eine punktgenaue Unterstützung des Körpers in allen Schlafpositionen und sind wegen ihrer hohen Elastizität besonders geeignet für Menschen mit unruhigem Schlafverhalten. Wegen ihrer hervorragenden hygienischen Eigenschaften können Kaltschaummatratzen auch bedenkenlos von Allergikern genutzt werden. Wegen ihrer sehr hohen Wärmeisolation sind Kaltschaummatratzen für Menschen, die nachts stark schwitzen allerdings eher ungeeignet.

 

•    Viscoschaummatratzen

Viscoschaum- oder viscoelastische Matratzen sind für Menschen mit orthopädischen Problemen besonders zu empfehlen. Durch ihre hervorragende Anpassungsfähigkeit bieten sie ein komfortables Liegegefühl und wirken druckentlastend auf empfindliche Körperpartien. Der Viscoschaum reagiert auf Temperatur und Körperwärme: je höher die Temperatur, desto weicher der Viscoschaum. Menschen mit Rückenproblemen, Gelenkschmerzen oder Durchblutungsstörungen empfinden den Liegeeffekt auf einer Viscoschaummatratze als besonders wohltuend und entlastend.

 

Lattenroste

Neben der geeigneten Matratze spielen passende Lattenroste eine wichtige Rolle für einen guten und erholsamen Schlaf. Besonders zu empfehlen sind Lattenroste mit 7 Zonen, deren nachgiebige Flächen an den richtigen Stellen für eine entspannte Schlafposition sorgen. So ist z.B. durch eine Schulterabsenkung sichergestellt, dass in Seitenschläferposition der Bereich der Schultern besonders nachgiebig ist und  eine zusätzliche Lordosenunterstützung bietet optimale Unterstützung für die empfindliche Lendenwirbelsäule. Motor Lattenroste mit Fernbedienung sorgen für zusätzlichen Komfort.
Ganz neu sind Lattenroste mit Fiberglas Technologie, deren klare Vorteile in der besonders hohen Langlebigkeit (25 Jahre Hersteller-Garantie) und einer ebenen und an den relevanten Stellen nachgiebigen Fläche liegt. Die flexiblen Fiberglas Stangen bieten eine optimale und elastische Stützfunktion ohne den bei üblichen Lattenrosten vorkommenden Rückfeder Effekt. Das sorgt für ganz besonders ruhigen Schlaf und erholsame Nächte.